Versione italiana del sito
Multimedia

Video

Choosing Wisely: die holländische Erfahrung

Wilco C. PeulProfessor – Chair Dept. of Neurosurgey Leiden University, NL | Choosing Wisely Netherlands

Zu welchem Zweck entstand Choosing Wisley?

Meiner Meinung nach ist Choosing Wisely notwendig, um eine medizinische Überversorgung und Behandlungen zu vermeiden, die den Patientinnen und Patienten nichts bringen, keinen Mehrwert darstellen und unnötig sind

Welche Auswirkungen hat Choosing Wisely?

Die Auswirkungen sind beachtlich, auch aus wirtschaftlicher Sicht, und sie nehmen in meinem Land, aber auch weltweit zu. Und auch in den Universitätskliniken. In den nächsten drei bis fünf Jahren werden die Auswirkungen weiter zunehmen. Wir sind erst am Anfang.Die weltweite Ärzteschaft entwickelt ein neues Bewusstsein. Und viele Fachbereiche, auch in meinem Land, haben die Listen erstellt zu Behandlungen, die ein Unangemessenheitsrisiko bergen.  Wie zum Beispiel die sehr zahlreichen chirurgischen Eingriffe bei Rückenschmerzen: Man muss sie quantifizieren und etwas Konkretes tun.

Gescheiterte chirurgische Eingriffe bei Rückenschmerzen: Braucht es klügere Entscheidungen?

Das Problem ist weit verbreitet und unter dem Begriff „failed Chirurgie Syndrom back“ bekannt: Eine Person wird auf der Basis falscher Angaben chirurgisch behandelt und durchläuft eine Reihe von Rückenoperationen, beim Versuch, die gesundheitliche Situation zu verbessern. Ich habe im BMJ darüber geschrieben, im Zusammenhang mit  Choosing Wisely.

Was steht auf Ihrer Liste der Empfehlungen zuoberst?

Meine Empfehlung Nummer 1 ist keine medizinische Behandlung. Ich möchte keine Ärzte mehr, und vor allem keine Chirurgen nicht mehr sehen, die denken, dass sie über der menschlichen Natur stehen und sich erlauben zu sagen: „Das ist meine Behandlung, und Sie, Patient, müssen sich fügen.“ Es ist keine Krankheit, oder vielleicht doch, es ist eine Krankheit, an der einige Chirurgen leiden.

 

 
Medical reversal
Interview mit Vinay Prasad
Choosing Wisely: die Erfahrungen in Kanada
Interview mit Wendy Levinson
Wie Choosing Wisely entstand
Interview mit Daniel Wolfson
Choosing Wisely: die holländische Erfahrung
Interview mit Wilco C. Peul
Leitlinien zu Weiblichen Genitalverstümmelungen
Interview mit Caterina Di Mauro
VMB-Tagung 2013: Das Projekt DECIDE
Interview mit Marina Davoli
Warum ein Online-Kurs über Demingkreis?
Maria Carla Joris und Johanna Frischmann

 

VMB-Tagung 2013: Die Eröffnungsrede
Veronika Rabensteiner

 

Mit DECIDE entscheiden
Interview mit Andy Oxman
DECIDE konkret...
Interview mit Nicola Magrini
Kunstvoll beeinflusste Entscheidungen
Interview mit Gordon Guyatt
Gemeinsame Entscheidungen im Gesundheitswesen
Interview mit Paola Mosconi
Für eine patientenorientierte Forschung
Interview mit Katherine Cowan
Das Herz der Frauen
Interview mit Nunzia Rosa Petix

Letzte Aktualisierung:19/11/2019  - Alle Rechte vorbehalten © 2019
Autonome Provinz Bozen - Ressort Gesundheit, Breitband und Genossenschaften
Amt für Gesundheitsordnung