Versione italiana del sito
Bibliotheken

Vereinigte Staaten Bibliotheken

 

Kanada

Die Bibliothek ist mit zwei historischen Sammlungen medizinischer Literatur ausgestattet. Derzeit bietet sie ca. 2.500 Zeitschriften im Abonnement. Über die Site können die im Katalog enthaltenen Bücher abgefragt werden; außerdem sind E-Books, E-Journale, die größten einschlägigen Datenbanken, Leitlinien und Web-Ressourcen zugänglich.

Vereinigte Staaten
Das Weill Medical College der Cornell University rühmt sich einer alten Tradition der medizinischen Ausbildung mit besonderem Augenmerk auf Weiterbildung. Über die Site der Bibliothek gelangt man zu den Katalogen der drei angeschlossenen Institutionen: die Memorial Sloan-Kettering Cancer Center Medical Library, die Rockefeller University Library und die Cornell University Medical Library. Man erhält ebenfalls Zugriff auf die Datenbanken Ovid und Pubmed und auf ca. 3.500 E-Journale.
 
Die Bibliothek umfasst Ressourcen der klinischen Medizin, der biomedizinischen Wissenschaften, der Zahnheilkunde und der öffentlichen Gesundheit mit insgesamt ca. 680.000 Bänden. Sie hat eine ausgeprägte historische Tradition und besonders gut vertreten sind die Themen Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsstatistik. Derzeit erhält sie 3.000 Zeitschriften in gedrucktem Format im Abo und gewährt Zugriff auf mehr als 1.500 E-Magazine und eine große Anzahl medizinischer Online-Ressourcen.
 
Die medizinische Bibliothek, auf die die Universität von Yale und das Yale-New Haven Medical Center für ihren Ausbildungsbedarf zurückgreifen, beherbergt eine Sammlung von 433.000 Bänden und ca. 2.500 medizinischen Zeitschriften im gedruckten Format und 3.400 E-Journale. Sie verfügt auch über eine bedeutende Sammlung antiker Texte und historischer medizinischer Zeitschriften und bietet ein computergestütztes System, das den Zugang zu den internationalen medizinischen Ressourcen erleichtert.
 
Die Bibliothek der Universität Pittsburgh bietet einen umfangreichen Ressourcen-Katalog in gedruckter Fassung und online. So bietet sie den Zugriff zu mehr als 2.000 Zeitschriften in ungekürzter Fassung, 300 E-Books und mehr als 1.500 medizinischen Ressourcen im Internet. Äußerst nützlich sind die Leitfäden unterteilt nach Zielbereich, ärztlicher Nutzer, “consumer”, Studenten, und nach Gebiet: Medizingeschichte, Molekularbiologie, psychologische Tests und vieles andere mehr.
 
Mayo Clinic Library - Jacksonville
Die Sammlung der Bibliothek berührt alle Bereiche der klinischen Medizin und der biomedizinischen Wissenschaften, mit insgesamt ca.350.000 Bänden und 4.300 Abonnements von Zeitschriften mit medizinischem wissenschaftlichem und technischem Inhalt. Von besonderem Interesse sind die Bibliotheken für ambulante Patienten und einige rare medizinische Werke (Bücher von historischem Interesse ab 1479). Andere besondere Sammlungen umfassen Karikaturen von Ärzten und Wissenschaftlern, antike Brillen, medizinische Philatelie.
 
Umfassende Literatur im onkologischen Bereich und immer aktualisiertes Material zu neuen Therapien und Versuchen: Abhandlungen, Zeitschriften, Datenbanken, klinische Studien, Daten und Statistiken. Die Site bietet Zugang zu den wichtigsten Online-Ressourcen sowohl allgemeiner Art als gezielt für eine bestimmte Krankheit und liefert nützliche Informationen zu Patientenvereinigungen, Pflegediensten, Medikamenten und therapeutischen Eingriffen.
 
Die National Library of Medicine ist die verantwortliche Organisation für den Aufbau der Datenbanken Medline, Medline Plus, Docline, ToxNet, ClinicalTrials.com und anderen. Sie stellt also zweifellos die größte und bedeutendste Quelle medizinischer Online-Ressourcen dar.
 
Die äußerst reichhaltige Site der medizinischen Bibliothek von Stanford bietet Zugang zu einer umfangreichen Sammlung bereits indexierter Ressourcen, die nach Pathologien unterteilt sind. Die Online-Konsultation der im Katalog enthaltenen Bücher sowie der Zugang zu mehr als 300.000 Artikeln der medizinischen Literatur und zu den größten Datenbanken des Bereichs ist ebenfalls möglich. Interessant ist die Sammlung von audiovisuellen Medien, die frei zur Verfügung stehen.
 
Die 1847 entstandene Bibliothek des Massachusetts General Hospital verfügt über eine umfangreiche Sammlung medizinischer Texte und einschlägiger Zeitschriften. Die Site bietet Zugang zu zahlreichen Online-Ressourcen: Zeitungen und Zeitschriften, medizinische Enzyklopädien, Datenbanken der biomedizinischen Wissenschaften und ausgewählte Links.
 
Die Stärke der Bibliothek ist die riesige Sammlung medizinischer Zeitschriften, auch aus der Vergangenheit. Vorhanden ist eine Abteilung historischer Bücher und besonders gut vertreten sind die Gebiete Neurowissenschaften, Psychiatrie, Psychologie, Molekularbiologie und Zoologie der Wirbeltiere.
 
Welch Medical Library - Baltimore
Sie umfasst mehr als 370.000 Bände, eine ansehnliche Sammlung antiker Texte, 2.300 audiovisuelle Medien und Abonnements von ca. 2.400 Zeitschriften. Sie bietet Zugang zu einer Vielfalt von Online-Ressourcen einschließlich Medline, HealthStar, Cinhal, Psycinfo, Cancerlit und Zugriff zur ungekürzten Fassung von ca. 1.400 Titeln
 

Letzte Aktualisierung:22/09/2019  - Alle Rechte vorbehalten © 2014
Autonome Provinz Bozen - Ressort Gesundheit, Sport, Soziales und Arbeit
Amt für Ausbildung des Gesundheitspersonals