f

Eine Schätzung der Wahrscheinlichkeit des Eintretens eines Ereignisses bei ihrem Patienten, die als Vielfache oder Divisor des Risikos der Kontrollgruppe ausgedrückt wird (will heißen der Ereignisrate).

INDIETRO